You are viewing heuldoch

Heul doch! (vor Lachen...)'s Journal [entries|friends|calendar]
Heul doch! (vor Lachen...)

[ userinfo | livejournal userinfo ]
[ calendar | livejournal calendar ]

Plitsch platsch [10 Jul 2005|10:50pm]

krax
Diese Meldung aus der Braunschweiger Zeitung ist schon sehr alt, aber ich wollte sie nicht an meiner Pinnwand vergammeln lassen und euch nicht vorenthalten ;)

3 buhuuus * heul doch!

HAPPY BIRTHDAY, FRANZI- JOHANNA ;D [26 Jun 2005|05:32pm]

invisiblee
JIPPiEHJIPPIEHJA!
ich wuerd mal sagen heut hat uns're einzigartig tolle franzi- johanna geburtzltag!
von mir, fuer dich. nochmal <3



feier schon. und bleib fröhlich wie du bist (:
6 buhuuus * heul doch!

Pjotr lebt! [06 May 2005|10:14am]

krax
Ich will mir demnächst ein T-Shirt mit "PJOTR LEBT!" malen. Das wird lustig und das Ergebnis gibts hier. :D
3 buhuuus * heul doch!

Für ein glückliches "Ende"... [18 Feb 2005|09:47pm]

klingelfee
Ihnen reicht das normale feuchte Toilettenpapier nicht mehr? Dann benutzen sie jetzt "Happy End"! das einzige Toilettenpapier mit der Garantie auf einen wirklichen fröhlichen Hintern!
Den PH-hautfeundlichen Po-Glücklichmacher finden sie ab morgen im Drogeriemarkt ihres Vertrauens oder in unserem Onlineshop für nur 4.99€ pro Packung!

Einfach happy...
3 buhuuus * heul doch!

Elvis und die heiligen 31 Dinge [06 Jan 2005|09:54pm]

krax
Es gibt ja höchst seltsame Personen... und auch sehr seltsame Religionen (soweit man das Folgene als Religion bezeichnen kann...) Auf jeden Fall ist es eine höchst seltsame Entdeckung: Die Elvis-Sekte.
Die Mitglieder dieser Sekte haben ein eigenes Glaubensbekenntnis, müssen einmal in ihrem Leben nach Graceland fahren und die 31 heiligen Dinge im Haushalt haben... (danke an x)
Dazu gehören also:
Nicht eingefrorene Hackfleischbuletten, Hamburgerbrötchen, Senf, Zutaten für Hackbraten mit Soße, Speck, Wiener Würstchen, Sauerkraut in Dosen, saure Gurken, Kartoffeln,Zwiebeln, Brown ’n’ Serve-Brötchen zum Aufbacken, sechs Packungen Kräcker, Erdnuss-butter, frisches Obst, ein Kasten Pepsi, ein Kasten Orangenlimo, drei Flaschen Milch,Bananenpudding (jede Nacht frisch gemacht),Brownies (jede Nacht frisch gebacken),Vanille- und Schokoladeneis, geriebene Kokosnuss, Schokoladenkekse, Zigaretten, ElProducto Zigarren, Streichhölzer, Spearmint-,Doublemint- und Juicy Fruit Kaugummi, Nasenspray, Dristan (Schmerztabletten), Sucrets(Medikament gegen Hals- und Rachen-schmerzen), Contac (Erkältungstabletten),Feenamint-Verdauungskaugummis.

Als ich Franzi also versuchte zu überzeugen, dass Elvis nun wirklich tot sei, sendete Pjotr mir eine Vision.
Pjotrs BotschaftCollapse )
heul doch!

Nussige Zeiten... [06 Jan 2005|08:43pm]

klingelfee
Es ist unglaublich, aber anscheinend gibt es da draußen immernoch Leute, die Pjotr noch nicht kennen.
Pjotr? Na, das ist doch die kleine schimmlige Nuss von nebenan!
Die Geschichte Pjotr's ist eine Geschichte voller Spannung. Voller Verrückter. Voller Schimmel. Und eine Geschichte mit einem tragischen Ende...
Es war im Juni 2004 als ein paar verrückte Schüler eines Gymnasiums auf ihrem Schulhof herumhüpften und die unreifen Walnüsse des Walnussbaumes einsammelten. Bisher wurden die Nüsse nur missbraucht, um Schüler abzuwerfen, doch nun sollten sie den Sinn ihres nussigen Lebens finden! Die Schüler überlegten lange, wer zu der kleinen Nuss passen könnte. Etwas, das sein bisheriges Leben auch ohne jeglichen Sinn verbracht hatte. Etwas Hässliches, das einen Kontrast gab zur erstrahlenden Schönheit der kleinen Nuss. Das Passende fand sich schnell. Eine hässliche grüne Vase, die bisher nur zum Mäppchen-verstecken genutzt worden war. Diese Vase war so hässlich und hatte so eine ekelhafte Form - perfekt für die Nuss!
Die Vase wurde also mit Wasser, Eistee, WalnussBlättern und etwas Kreide aufgefüllt. Der perfekte Wohnsitz für die Nuss, die wir mittlerweile Pjotr getauft hatten. Pjotr, weil Caro und Steffi an diesem denkwürdigen Tag ein Referat über Pjotr, den Großen halten mussten.
Und so ließen wir Pjotr im Klassenschrank vergammeln. Pjotr, das Wasser, den Eistee, die Blätter und die Kreide. Über die Sommerferien... Nach den Sommerferien hatten wir einen neuen Klassenraum. So musste auch Pjotr umziehen. Im neuen Schuljahr bekamen wir allerdings auch wieder Bio. Uns unser Biolehrer war von Pjotr leider nicht so begeistert wie wir... Er meinte, wir sollten die "Brühe" lieber wegschütten, da wären giftige Sporen drin... Wir sürzten in eine depressive Phase. Pjotr töten? Unglaublich! Doch wir mussten es tun. Schließlich wollten wir nicht die ganze Schule verseuchen. Naja, sagen wir mal, wir wollten es schon, aber da hätte es leichte Probleme mit der Schulleitung gegeben...
Also musste Pjotr sterben. In einer Freistunde schrieben wir einen Abschiedsbrief, trugen Pjotr und seine Vase nach draußen und schütteten Pjotr hinter den Schul-BigBrother-Container. Anschließend zerstörte Jan die Vase, indem er einmal draufhüpfte. Das dunkel "Klirr" hallt noch heute in meinen Ohren... *seufz*
Eine Scherbe stecken wir als Grabstein in die Erde.
Das ist also die traurige, aber wahre Geschichte von Pjotr.
Doch Pjotr lebt!
In unseren Köpfen.
Und nicht nur da!
Auch im Internet lebt die kleine Seele der schimmligen Nuss weiter!
Pjotr's offizielle Homepage
Pjotr's offizielles Fanlisting
Home Shopping Pjotr

Pjotr, wir lieben dich!
2 buhuuus * heul doch!

Geistreicher Eintrag No. 1. [06 Jan 2005|04:36pm]

krax
Willkommen und Guten Tag in unserer neuen Community...
Nun ist es also soweit! Pjotr, die hässliche Vase & Co haben eine Community :D Das heißt: Die Community ist jetzt freigegeben für alle unsere lieben Blödeleien *hrhr* (und jaa, man kann sich ruhig anmelden!)
Vielleicht noch was zum Namen: Nachdem wir sehr viele Namen wie "pjotrheld" hatten, haben wir uns jetzt für "heuldoch" entschieden, nach dem wundervollen Lied von Lenna und Franzi ;D
Viel Spaß noch!
1 buhuuu * heul doch!

navigation
[ viewing | most recent entries ]